Firefox startet nicht, wird angeblich bereits ausgeführt

22. Dezember 2005

Ihr Problem

Beim Starten von Firefox (Version 1.5) erscheint statt dem Browserfenster ein Fenster mit folgender Fehlermeldung:

"Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerste den bestehenden Prozess Firefox beenden oder oder Ihren Computer neu starten."

Sie sind aber sicher, dass Firefox nicht läuft. Auch ein Neustart hilft nichts.

Die Ursache

Firefox wurde bei der letzten Sitzung unsauber beendet. Dadurch ist in Ihrem Homeverzeichnis eine Sperrdatei (Lockfile) übriggebliegen. Firefox denkt dann, dass er bereits läuft, und will nicht neu starten.

Die Lösung

Löschen Sie einfach die Lockdatei. Das geht am einfachsten mit folgendem Befehl, welcher die Sperre für alle Profile gleichzeitig aufhebt:

user@linux> rm ~/.mozilla/firefox/*/.parentlock